Kategorien
Anleitungen

Wie man Claude AI verwendet (und wie es sich von ChatGPT unterscheidet)

Um Claude AI zu verwenden, können Benutzer seine Website besuchen, ihre E-Mail eingeben, einen Anmeldecode erhalten und dann Fragen oder Anfragen einreichen. Claude kann große Textmengen verarbeiten, Dateien zusammenfassen und Webseiten analysieren. Im Gegensatz zu ChatGPT ist Claude auf Echtzeitdaten trainiert, bietet detailliertere Antworten und bietet eine Slack-App an.

Der Claude AI-Chatbot ist auf den neuesten Echtzeitdaten trainiert und über Slack zugänglich. Hier ist, was Sie sonst noch wissen müssen.

Die meisten Menschen, die KI nutzen, sind zweifellos mit ChatGPT vertraut. Aber das ist nicht das einzige KI-Tool im Spiel. Ein weiterer Chatbot mit fortgeschrittenen Funktionen ist Claude. Entwickelt von dem KI-Unternehmen Anthropic und über eine kostenlose Beta auf seiner Website zugänglich, wurde Claude im vergangenen Juli auf Version 2 aktualisiert. Das Update bringt mehrere Verbesserungen mit sich.

Außerdem: 4 Dinge, die Claude AI kann, die ChatGPT nicht kann

Claude 2 kann auf einmal mehr als 75.000 Wörter verarbeiten, eine nützliche Funktion, wenn Sie Hilfe bei der Verdauung eines Transkripts, Berichts oder eines anderen längeren Textes benötigen. Sie können verschiedene Dateien zu Claude hochladen, und er wird sie zusammenfassen oder Fragen zu bestimmten Datenpunkten beantworten. Claude kann auch Webseiten und andere Dateien analysieren; kopieren Sie einfach den Inhalt und fügen Sie ihn ein.

Im Gegensatz zur kostenlosen Version von ChatGPT ist Claude auf den neuesten Echtzeitdaten trainiert, sodass er Fragen zu aktuellen Ereignissen und Themen beantworten kann. Neben dem Zugriff über die Website ist die KI als App für Slack zugänglich, wo sie Fragen beantworten und Inhalte für Sie und Ihre Slack-Arbeitsbereichsnutzer erstellen kann.

Außerdem: Die besten KI-Chatbots von 2023: ChatGPT und Alternativen

Claude 2 wurde auch entwickelt, um detailliertere Antworten, weniger schädliche Reaktionen, bessere Codierfähigkeiten und insgesamt eine schnellere Leistung als sein Vorgänger zu bieten. Derzeit ist Claude jedoch nur in den USA und im Vereinigten Königreich verfügbar. Hier ist, wie es funktioniert.

Wie man Claude AI verwendet, um Inhalte zu generieren

1. Melden Sie sich auf der Website an

Um loszulegen, besuchen Sie die Claude-Website. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie für Claude verwenden möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Mit E-Mail fortfahren“. Überprüfen Sie Ihre E-Mails auf den temporären Anmeldecode, der an Sie gesendet wurde. Kopieren und fügen Sie diesen Code auf der Anmeldeseite ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Mit Anmeldecode fortfahren“. Sie gelangen zum Chat-Bildschirm, wo Sie Ihre Fragen und Anfragen einreichen können.

2. Stellen Sie Ihre erste Frage

Beginnen Sie, indem Sie eine Frage oder Anfrage in das Feld eingeben. Klicken Sie auf die Pfeil-Schaltfläche, um sie zu senden. Claude liefert dann seine Antwort.

3. Die Frage erneut versuchen

Am unteren Rand der Antwort befindet sich eine Schaltfläche „Erneut versuchen“. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie mit der Antwort nicht zufrieden sind und Claude eine weitere Chance geben möchten. Sie können so lange weitermachen, bis Sie die gewünschte Antwort erhalten.

4. Die Antwort kopieren oder melden

Am unteren Rand jeder Antwort befindet sich auch eine Schaltfläche „Kopieren“. Klicken Sie darauf, und Sie können die Antwort an anderer Stelle einfügen. Es gibt auch eine Daumen-runter-Schaltfläche, die Sie klicken können, wenn Sie ein Problem mit der Antwort melden möchten. Ein Feedback-Fenster fordert Sie auf, einen Grund für die Meldung auszuwählen – Fehler, schädlicher Inhalt oder andere. Sie können auch Details dazu angeben, was Sie an der Antwort unbefriedigend fanden.

5. Führen Sie das Gespräch fort oder beginnen Sie ein neues

Wenn Sie das Gespräch fortsetzen möchten, geben Sie eine weitere Frage oder Anfrage ein und warten Sie auf die Antwort. Um ein neues Gespräch zu beginnen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Open Menu“ oben links.

6. Stellen Sie Fragen zu aktuellen Ereignissen

Sie können Claude nach aktuellen Themen fragen, und es wird Ihnen die neuesten Informationen liefern. Fragen Sie zum Beispiel Claude nach dem Namen des aktuellen Präsidenten der USA, und es wird nicht nur korrekt mit Joe Biden antworten, sondern auch wichtige Fakten über Biden und seine Amtszeit bisher liefern.

7. Fassen Sie eine Webseite zusammen

Brauchen Sie Hilfe bei der Zusammenfassung einer umfangreichen Webseite? Claude kann diese Aufgabe übernehmen. Sie können versuchen, die URL der Seite in die Eingabe zu kopieren und dann zu übermitteln. Allerdings führt dieser Prozess oft zu Fehlern und Halluzinationen in der Antwort. Eine bessere Option ist es, den tatsächlichen Text der Seite zu kopieren und einzufügen. Gehen Sie zur Seite und wählen Sie dann den gesamten Inhalt aus und kopieren Sie ihn (Auf Windows, drücken Sie Strg+A und dann Strg+C; auf MacOS, drücken Sie Befehl+A und dann Befehl+C).

8. Fügen Sie den Inhalt der Seite ein

Kehren Sie zu Claude zurück, klicken Sie in die Eingabe und fügen Sie dann den Inhalt von der Seite ein (Auf Windows, drücken Sie Strg+V; auf MacOS, drücken Sie Befehl+V). Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start a new chat“. Claude wird automatisch den Text der Webseite zusammenfassen. Sie können auch spezifische Fragen zum Inhalt stellen.

9. Fassen Sie hochgeladene Dateien zusammen

Sie können auch eine Zusammenfassung von Dokumenten und anderen Dateien anfordern, indem Sie sie hochladen. Claude akzeptiert maximal fünf Dateien gleichzeitig, jede Datei darf nicht mehr als 10 MB groß sein. Die Funktion unterstützt eine Vielzahl von Dateitypen, darunter PDF, TXT, CSV, DOCX, PPTX, RTF, HTML, CSS und viele mehr. Claude verarbeitet keine Excel-Tabellen, aber Sie können eine in eine CSV-Datei konvertieren, um sie hochzuladen.

Klicken Sie in der Eingabe auf das Büroklammer-Symbol und wählen Sie dann die Datei oder Dateien aus, die Sie hochladen möchten. Um eine Zusammenfassung der Datei zu erhalten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Start a new chat“. Um eine spezifische Frage zu stellen, geben Sie Ihre Anfrage in die Eingabe ein und klicken Sie dann auf den rechten Pfeil. Claude analysiert die Datei und erzeugt die Antwort.

Als Beispiel laden Sie eine CSV-Datei hoch, die Namen und Adressen enthält, und stellen Sie dann eine spezifische Frage zu den Daten, z. B. welche Personen in New York leben, und Claude wird die Antwort liefern.

10. Zugriff auf frühere Chats

Claude behält vergangene Gespräche im Auge, sodass Sie diese anzeigen, umbenennen und löschen können. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Open Menu“ oben links. Die Chat-Seite zeigt die Namen früherer Unterhaltungen an.

11. Anzeigen eines Chats

Klicken Sie auf einen bestimmten Chat, um ihn anzuzeigen. Von hier aus können Sie das Gespräch fortsetzen, wenn Sie möchten.

12. Umbenennen oder Löschen eines Gesprächs

Um ein Gespräch zu verwalten, klicken Sie auf seinen Namen oben. Über das Menü können Sie das Gespräch umbenennen oder vollständig löschen.

13. Mehr Informationen erhalten

Um mehr Informationen über Claude zu erhalten, klicken Sie auf Ihr Profilsymbol oben rechts und wählen Sie Hilfe & Support aus. Die resultierende Webseite bietet Artikel und Ratschläge, um das Beste aus Claude herauszuholen.

Der Inhalt dieses Artikels wurde übersetzt von Originalartikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert